Seniorenbefragung

Zum Thema "Älter werden in Siegburg"

Sehr geehrte Senior*innen,

die Zahl der Siegburger Bürger*innen über 60 Jahren steigt kontinuierlich.

Wir möchten mit dieser anonymisierten Befragung die Wünsche und Bedürfnisse älterer Menschen in Bezug auf spezielle Angebote in der Kreisstadt Siegburg ermitteln. Ziel ist es, für die stetig wachsende Seniorengeneration das vorhandene Angebot weiter zu entwickeln, damit „Älter werden in Siegburg“ in jeder Lebensphase attraktiv bleibt.

Es geht um Sie - bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, vielen Dank!

Die Teilnahme an dieser Befragung ist selbstverständlich freiwillig, ebenso die Beantwortung einzelner Fragen. Wir würden uns sehr über Ihre Teilnahme freuen!


Ihr Amt für Senioren, Wohnen und Soziales

Datenschutzerklärung zur Befragung "Älter werden in Siegburg"

Verantwortlich für die Datenerhebung:

Kreisstadt Siegburg
Amt für Senioren, Wohnen und Soziales
Ringstraße 6
53721 Siegburg

seniorenprogramm@siegburg.de
+49 2241 102-843

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Kreisstadt Siegburg
Datenschutzbeauftragter
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

datenschutz@siegburg.de
+49 2241 102-1366

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig, ebenso die Beantwortung einzelner Fragen (Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe a) Europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO)).

Ihre Daten werden anonymisiert erhoben und innerhalb der Behörde statistisch ausgewertet, um den Bedarf an seniorenspezifischen Angeboten in Siegburg zu ermitteln und zielorientiert erweitern bzw. anpassen zu können. Ihre Erfahrungen, Ideen und Vorschläge werden in zusammengefasster Form verarbeitet und lassen keinen Rückschluss auf einzelne Personen zu.

Die Daten werden nach der Erhebung bei der Kreisstadt Siegburg nur so lange gespeichert, wie dies unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für die im vorigen Absatz genannte Aufgabenerfüllung erforderlich ist. Eine Übermittlung oder Verarbeitung Ihrer Daten an Dritte sowie in Länder außerhalb der EU findet nicht statt.

Folgende Rechte haben Sie gemäß der Datenschutz-Grundverordnung:

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die öffentliche Stelle, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Landesbeauftragten NRW für den Datenschutz: https://www.ldi.nrw.de

Wenn Sie in die Verarbeitung Ihrer Daten durch die Kreisstadt Siegburg, Amt für Senioren, Wohnen und Soziales eingewilligt haben, können Sie die Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen.

Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung wird hierdurch nicht berührt.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben