vom 04.07.2022

Allrounder mit optischem Reiz

Siegburgs coolste Fassaden gefunden

Siegburg. In Zeiten wachsender Städte und verschwindender Freiflächen gewinnen grüne Fassaden immer mehr an Bedeutung und liegen weltweit im Trend. An Hauswänden rankende Pflanzen stabilisieren das urbane Klima und geben Tieren Lebensraum, bieten optischen Reiz, reduzieren Lärm und binden Schadstoffe. 

Auf der Suche nach der "coolsten" grünen Fassade Siegburgs und attraktiven Gebäuden, die innovative Gestaltungsmöglichkeiten mit positiven ökologischen Effekten kombinieren, war das städtische Umweltamt. In puncto Klimarelevanz, Mehrwert für die Umwelt, ökologischer Bedeutung für Insekten oder der Gestaltung der Fassade durchsetzen konnte sich Familie Siegloch, die mit einem Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro ausgezeichnet wurde. Uschi und Kay Weinrich wurden auf dem zweiten Platz mit 750 Euro belohnt, Platz 3 ging mit 500 Euro an Dr. Miklos Muranyi. Herzlichen Glückwunsch!

Foto, v.l.: Kay Weinrich, Andrea Meister vom städtischen Umweltamt, Dr. Miklos Muranyi, Jurymitglied Margret von der Forst-Bauer, Bürgermeister Stefan Rosemann, Jennifer und Dr. Philipp Siegloch.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben