Kita Kaldauen

Der Anlass zum Bau einer Kita in Siegburg-Kaldauen geht auf die steigende Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Siegburg zurück. Auf der Suche nach einem geeigneten Standort stellte sich die Fläche entlang der Lendersbergstraße als geeignet heraus, insbesondere da auch ein direkter Bezug zum benachbarten Wohngebiet hergestellt werden konnte. Um dem Bedarf an Betreuungsmöglichkeiten schnellstmöglich gerecht werden zu können, erfolgte Anfang des Jahres 2019 schließlich der Spatenstich zum Bau einer Kita an der Lendersbergstraße in Siegburg-Kaldauen.

Mit der Planung des Projektes war das Architekturbüro Achim Becker betraut. Die Fertigstellung ist für Dezember 2019 vorgesehen, da bereits zu Beginn des Folgejahres der Betrieb aufgenommen werden soll. In das neue Gebäude zieht die Kita "Abenteuerland" ein, die eine Vorlaufgruppe im Haufeld betreibt. Die Kita bietet insgesamt Kapazitäten für vier Gruppen á 20 Kinder. Besonders positiv an dem Projekt ist die energetische Selbstversorgung. Das Gebäude soll künftig mit Photovoltaik und Erdwärme, nach KfW 55 Standard, versorgt werden.