Allianzparkplatz

Nachdem im Dezember 2018 per Ratsbürgerentscheid mehrheitlich für die Sanierung bzw. für den Erhalt des Siegburger Rathauses abgestimmt worden war, steht im Umkehrschluss der Allianzparkplatz für die Entwicklung zur Verfügung.

Die PARETO GmbH, Tochterfirma der Kreissparkasse, sieht an dieser Stelle die Realisierung eines überwiegend wohnlich genutzten Gebäudes mit gewerblicher Nutzung im Erdgeschossbereich und einer Tiefgarage im Untergeschoss mit Zuwegung aus der Sebastiansgasse vor. Bei dem Projekt handelt es sich um einen rückwärtigen Anbau an die bestehende Marktpassage. Im Zuge der Baumaßnahme wird die Verkehrsführung entsprechend geändert werden müssen.

Bei der Planung handelt es sich zunächst um einen Entwurf, der in der Sitzung des Planungsausschusses vom 25.06.2019 erstmals von Vertretern der PARETO GmbH und schultearchitekten vorgestellt worden ist. Hinsichtlich der Realisierung des Projektes erfolgen weitere Abstimmungen.

Auf dem Bild sieht man einen Entwurf für das zukünftigen Markt Quartier Siegburg