vom 22.07.2022

Stempelsammeln mit Minecraft

Junge Videoproduzenten im SommerLeseClub

Siegburg. Konzentriert sitzen die acht Kinder, zehn und elf Jahre alt, vor dem Bildschirm. Mit virtuellen Bausteinen erschaffen sie in Zweierteams eine Welt, die später am Tag für die von den Pänz gesteuerte Spielfigur als Kulisse für einen kurzen Film dient. Das Drehbuch wurde zuvor in wenigen Stichworten zu Papier gebracht.

Im Rahmen des SommerLeseClubs (SLC) ist ein Team der Fachstelle für Jugendmedienkultur NRW in der Stadtbibliothek zu Gast, begleitet die jungen Produzenten einen Nachmittag lang beim kreativen Umgang mit dem meistverkauften Computerspiel aller Zeiten. Das Ergebnis können sich die Teilnehmer später auf dem YouTube-Kanal der Fachstelle für Jugendmedienkultur anschauen.

Der Workshop ist ein SLC-Puzzlestück, mit dem die Teilnehmer Stempel sammeln. Auch das Gestalten eines eigenes Bilderbuchs, das Entwickeln eines Hörspiels oder das kreative Ausleben im Makerspace im JuZe Deichhaus geben Punkte. Ebenso das jeden Dienstag von 13 bis 15 Uhr angebotene "Freestyle-Basteln". Und natürlich das Lesen von Büchern sowie das Hören von Büchern. Keine "Auszeichnung" gibt es für das Foto-Shooting mit Greenscreen, das jeden Freitag von 10 bis 12 und 13 bis 15 Uhr angeboten wird. Trotzdem bilden sich für diesen Programmpunkt oft Schlangen. Mit drei Stempeln gibt es die Einladung zum Finale im Cineplex am Samstag, 13. August. Diese kann gegen Abgabe des Logbuchs bis Mittwoch, 10. August, eingetauscht werden.

Aktuell sind 400 Kinder und Jugendliche für den SLC angemeldet, 40 mehr als im vergangenen Jahr. Wer noch mitmachen möchte, hat weiterhin die Gelegenheit. 

Der SLC ist ein Projekt des Kultursekretariats NRW, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben