vom 20.06.2022

Nur Ware, kein Müll

Siegburg (wieder) Unverpackt

Siegburg. Zuletzt wurde hinter "verpackten" Scheiben gewerkelt. Doch nach mehreren Monaten Umbau und einem verschobenen Eröffnungstermin ist es heute so weit: "Siegburg unverpackt" öffnet an neuem Standort - in der Kaiserstraße 57 - und unter neuer Regie seine Türen. Das Konzept hat sich jedoch nicht geändert: die Ware wird ohne Einwegverpackung angeboten. Stattdessen dürfen die Kunden die Behälter zum Transport und zur Aufbewahrung selbst mitbringen, diese auf Pfandbasis im Geschäft ausleihen oder dort käuflich erwerben. Zudem gibt es Einkaufsgutscheine, die vom Team in Handarbeit mit Stempeln und aus Buntpapier oder Pappe im Upcycling hergestellt werden.

"Die Teuerungen der letzten Zeit sind auch an uns nicht vorbeigegangen", schreibt uns Geschäftsführer Dominique Clijsters, "insgesamt hat es unsere Waren aber nicht ganz so hart getroffen wie die aus konventionellen Supermärkten. Das liegt vor allem daran, dass wir unsere Lebensmittel zum Großteil von lokalen Erzeugern beziehen und unsere Non-Food Artikel wie Behälter, Seife, Haushaltshelfer und Co. teilweise schon letztes Jahr erworben haben."

Siegburg Unverpackt - Der gute Laden

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben