vom 14.05.2022

Philosophische Diskussion über Faulheit

Entsteht Kunst aus Langeweile?

Siegburg. Als die frühen Menschen die Kunst erfanden, taten sie es aus Langeweile, besagt eine These der Anthropologie. Ihre bei der Jagd geschärften Sinne und der Energieüberschuss durch ausreichende Nahrung waren die Grundlagen für kulturelle Aktivitäten in arbeitsfreier Zeit. Gerade die wurde im Laufe der Geschichte immer knapper: Deshalb hielt die Kunsttheoretikerin Lu Märten schon 1919 die "äußere Faulheit", das heißt: ein soziales Recht auf Energieüberschuss für alle potenziellen Künstler, hoch. 

Entsteht Kunst durch Langeweile, fragen daher Rüdiger Kaun, Jürgen Röhrig und die philosophische Runde am Donnerstag, 19. Mai, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek, Griesgasse 11. Die Gäste sind bei freiem Eintritt zur Diskussion eingeladen. Foto (Pixabay): Weiße Wand als Platz für eigenen Ausdruck.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben