vom 14.01.2022

Vereinbarung von Pflege und Beruf

Betriebliche Unterstützung für Angestellte

Siegburg. Bis zum Jahr 2030 werden schätzungsweise 3,4 Millionen Deutsche pflegebedürftig sein, viele möchten möglichst lange in häuslicher Umgebung von Angehörigen versorgt werden. Damit steigt auch die Zahl der Arbeitnehmer, die Pflege und Beruf miteinander vereinbaren müssen. In dieser Situation können Unternehmen ihren Angestellten Unterstützung durch den Pflegescout anbieten.

Personalverantwortliche und Geschäftsleitungen von kleinen und mittleren Unternehmen sind am Mittwoch, 2. Februar, von 10 bis 14 Uhr zu einem Online-Workshop des Kompetenzzentrums Frau & Beruf Bonn/Rhein-Sieg eingeladen, bei dem Kassenleistungen, das Pflegeunterstützungsgeld sowie die Gesetzeslage im Mittelpunkt stehen. Abschließend erhalten die Teilnehmer einen Pflegescout-Koffer mit aktuellen Broschüren und Infomaterialien, die in den Betrieben an Arbeitnehmer weitergegeben werden können. Anmeldung werden bis Mittwoch, 26. Januar, per Mail an christiana.krack@rhein-sieg-kreis.de entgegengenommen.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben