vom 14.01.2022

Straßenkarneval abgesagt

Auch 2022 fallen die Umzüge aus

Siegburg. Bei einer Sondersitzung aller Siegburger Karnevalsgesellschaften wurde gestern Abend der einstimmige Entschluss gefasst, sämtliche Züge - am 20. Februar auf dem Brückberg, am 26. Februar in Stallberg, am 27. Februar in Kaldauen und Wolsdorf sowie den Rosenmontagszug am 28. Februar - abzusagen. Die organisierten Jecken verweisen als Begründung auf die aktuell stark ansteigenden Inzidenzen und die Unvorhersehbarkeit der weiteren Entwicklung. Für die Planung und Durchführung solcher Events bedürfte es jedoch eines zeitlichen Vorlaufs, der eine Entscheidung jetzt notwendig machte. Da bereits zahlreiche Karnevalsumzüge in der Region abgesagt sind, befürchteten die Organisatoren zudem einen erhöhten Zustrom aus dem Umland. Bei den erwartbaren Menschenmassen könne dann die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden. Das Foto entstand beim Brückberger Veedelszoch 2020.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben