vom 04.01.2022

Ölspur quer durch Siegburg

Sieben Einsätze in zehn Stunden

Siegburg. Viel zu tun hatte die Feuerwehr am ersten Wochentag des neuen Jahres. Am Vormittag wurde sie aufgrund eines defekten Kohlenmonoxidmelders in die Straße "Am Tannenhof" sowie durch eine ebenfalls defekte automatische Brandmeldeanlage in die Alfred-Keller-Straße gerufen. Am frühen Nachmittag löste eine Fachfirma bei der Überprüfung der Sprinklerzentrale in einem Gebäude in der Zeughausstraße fälschlicherweise den Alarm aus; der wenig später bei Wartungsarbeiten in einem Gebäude in der Alleestraße in Gang gesetzte und im weiten Umkreis hörbare Testalarm ließ einen Ohrenzeugen zum Telefon greifen.

Gegen Mittag wurde ein rund zehn Quadratmeter großer Ölfleck auf der Zeithstraße mit Bindemittel abgestreut; die rund fünf Kilometer lange Ölspur, die sich eine Stunde später über Winterberger Straße, Jägerstraße, Barbarastraße, Zeithstraße, Neuenhof, Alfred-Keller-Straße, Siegfeldstraße, Kaiser-Wilhelm-Platz, Wilhelmstraße, Bonner Straße, Konrad-Adenauer-Allee, Mahrstraße und Industriestraße zog, wurde von den Helfern abgesichert, die Reinigung einer Fachfirma übergeben. Flammen gab es um 21 Uhr am Europaplatz, die Feuerwehr löschte einen brennenden Mülleimer.

Kurzer Rückblick auf die letzten Tage des Jahres 2021: Am Donnerstagabend schmiss ein Anwohner der Ringstraße brennende Zeitungen und Gegenstände aus seiner Wohnung in die benachbarten Gärten; am Freitagnachmittag wurden etwa zehn Liter Motoröl, aus einem Pannen-Lkw ausgelaufen, auf der Hauptstraße abgestreut.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben