vom 17.12.2021

Feuerwehr und THW sichern Gebäude

Mühlengraben unterspült Industriebetrieb

Siegburg. Vom Mühlengraben etwa einen Meter tief unterspült wurde der Büroraum eines Industriebetriebs an der Straße "Zur Rhein-Sieg-Halle". Feuerwehr, unter anderem mit den speziell ausgebildeten Strömungsrettern im Einsatz, und THW arbeiteten Hand in Hand, um eine weitere Aushöhlung durch das Wasser zu vermeiden: Mit einem Ladekran wurden sogenannte "Big Bags" und kleinere Sandsäcke vor dem Mauerwerk platziert. Diese leiten die Strömung nun an der Schadensstelle vorbei, so dass kein weiterer Schaden entstehen kann. Während der rund vierstündigen Arbeiten wurde ein Einsatzstellen-Sicherungssystem, kurz ESS, verwendet, das minimale Bewegungen an Gebäuden registriert und die Helfer - insgesamt packten 35 Personen mit an - bei einem möglichen Einsturz rechtzeitig gewarnt hätte. Der unterspülte Büroraum wurde aufgrund der Gefahr gesperrt.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben