vom 08.10.2021

22.844 Euro für Indien und Afrika

Anno-Gymnasium präsentiert Ergebnis des Spendenlaufs

Siegburg. 22.844 Euro erliefen die Fünftklässler des Anno-Gymnasiums mit prominenter Unterstützung beim Spendenlauf kurz vor den Sommerferien. Das Geld kommt jeweils zur Hälfte der Indienhilfe Siegburg sowie der Aktion Tagwerk, die damit Projekte in Afrika unterstützt, zugute. Als Belohnung für die vielen zurückgelegten Runden im Walter-Mundorf-Stadion bekamen die jungen Aktiven am letzten Tag des vergangenen Schuljahres zusammen mit dem Zeugnis einen Button "Ich bin Lebensretter" überreicht, berichtet Rektor Sebastian Kaas. Dieser richtet zudem einen besonderen Dank an Nils Hasselberg vom Leichtathletikzentrum (LAZ) Puma Rhein-Sieg, "der unentgeltlich den Auf- und Abbau übernommen und die Aktiven darüber hinaus noch den ganzen Tag mit Musik angefeuert hat". Foto, hintere Reihe von links: Sebastian Kaas, Bürgermeister Stefan Rosemann, Norbert Noll, Vorsitzender der Indienhilfe Siegburg Prem Sadan, dessen Vorgänger Hermann Morgenstern und Lehrerin Yvonne Tenger, Ansprechpartnerin für die Aktion Tagwerk am Anno-Gymnasium; vordere Reihe: Luke Kelly, einer der prominenten Gastläufer, Thomas Eickmann, sportlicher Leiter des LAZ Puma, und Nils Hasselberg.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben