vom 14.06.2021

Wettbewerbsgewinner beim Beethovenfest

Trio Egmont spielt am 9. September im Stadtmuseum

Siegburg. Mehr als 12.000 Freunde der Alten Musik hatten Ende Mai den Wettbewerb "Beethoven in seiner Zeit", gespielt auf historischen Instrumenten, online verfolgt. Im Rahmen des Bonner Beethovenfestes erhält das Publikum am Donnerstag, 9. September, 20 Uhr, die Chance, die Sieger, das Trio Egmont (Luiza Labouriau, Violine, Martin Knörzer, Cello, und Gilad Katznelson, Fortepiano), hautnah zu erleben. Das Konzert im Stadtmuseum wird vom Radiosender WDR 3 aufgezeichnet und voraussichtlich am Mittwoch, 1. Dezember, ausgestrahlt.

„Ihre übersprühende Experimentierfreude entwickelt einen verführerischen Sog und verführt selbst die Musik zum Träumen. Sollte man gezwungen sein, sich auf nur einen einzigen Punkt beschränken zu müssen, so ist es ihre Fähigkeit, jeden einzelnen Takt für den Zuhörer spannend, aufregend und unerwartet zu gestalten“, zeigte sich die Jury begeistert. Und auch beim Publikum standen die drei jungen Musiker hoch in der Gunst. 

Karten können über eine Warteliste des Beethovenfests bestellt werden – dorthin über den Link. Foto: © Adam Markowski.

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben