vom 16.11.2020

Eintauchen in die Lesehöhle

Kuscheliger Rückzugsort in der Bibliothek wird neu gestaltet

Siegburg. Auf engstem Raum arbeitet Rene De Pasca vom Polsterwerk derzeit in der Stadtbibliothek. Dort zählt die Lesehöhle zu den beliebtesten Plätzen der jüngsten Besucher. Seit die verschärften Hygienevorschriften zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten, ist der kuschelige Rückzugsort jedoch gesperrt. Die Wiedereröffnung gehört zu den am häufigsten geäußerten Wünschen.

Die neuen Polster sind abwasch- und desinfizierbar. Dazu gesellen sich demnächst Kissen, die ebenfalls diesen Ansprüchen gerecht werden. Zuletzt soll die Wand neu gestaltet werden, damit die Kinder nicht nur in das gewählte Buch, sondern auch in eine Unterwasserwelt abtauchen können.

Der Termin, an dem die neue Lesehöhle zur Nutzung freigegeben werden kann, steht noch nicht fest und ist vor allem vom weiteren Infektionsgeschehen abhängig.

Die Lesehöhle in der Bibliothek

Kontakt

Stadtverwaltung Siegburg
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

+49 2241 102-0
+49 2241 102-1284
rathaus@siegburg.de
https://siegburg.de

Newsletter

Anmeldung
Jetzt für unseren täglichen Newsletter anmelden.


Newsletter-Archiv

Oben