vom 13.09.2020

65er flattern in die Briefkästen

Bombenhagel, Kranichflug und Bordbistroerlebnisse

Siegburg. Flugobjekte bevölkern die Herbstausgabe der 65er Nachrichten, die ab sofort kostenlos an 8.250 Siegburgerinnen und Siegburger über 65 verteilt werden. was steht drin? Die B-Jugend des TSV Wolsdorf jagt das runde Leder in die Maschen von Toni Schumacher, so geschehen vor genau 50 Jahren, als die Rotleibchen von den Wolsbergen überregional reüssierten und auf eine Dürener Mannschaft mit dem jugendlichen "Tünn" trafen. Ein Siebenjähriger flieht im Oktober 1944 auf eigene Faust aus der Bonner Uniklinik und gerät in eine heftige Bombardierung. Kraniche segeln nach Süden, ein ornithologisch vorgebildeter Autor folgt ihnen vom Nist- über den Rast- bis zum Winterplatz. Nicht rausgeflogen aus dem ICE nach Berlin ist die Autorin des Coronatagebuchs: Ihr Zug war wider Erwarten pünktlich, pandemiebedingt leer. Das Bordbistro, in dem sonst brühend heißer Filterkaffee und die berühmt-berüchtigte kalte Leberkäsesemmel mit warmem Bier für sieben Euro abschreckende Wirkung entfalten, wird auf einmal zum begehrten Treffpunkt - zum Essen und Trinken kann die Maske abgenommen werden. Viel Spaß beim Lesen! Foto: Die Wahnbachtalsperre auf dem Titel der Zeitschrift von Senioren für Senioren.

65er Herbstausgabe 2020